Tel.: 05251 25100

Über Uns

Service

News

Spenden

Kim-Forum

Junge Menschen

Frauen-WG

Männer-WG

Mirabell

Erwachsene

ABW-Sozial & Psych

Anlaufstelle für Frauen

Anlaufstelle für Männer

Erste Adresse

MännerBeratung

Mutter-Kind-Haus

Sucht

Rupert-Zwickl-Haus

ABW – Sucht

B2.Streetwork

Regenbogen

Senioren

Wohnberatung

Wohnen am Park

Wohnberatung

für Ältere und Menschen mit Behinderungen

Angebot

Unsere Wohnberatung bietet zugehende, kostenlose Beratung und Hilfe für Menschen im Paderborner Kreisgebiet, die im Alter, bei Pflegebedürftigkeit oder mit Handicaps so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben möchten. Im Sinne eines komfortableren Wohnens beraten wir auch gern unabhängig von konkreten Einschränkungen zum Thema Barriereabbau.

Wir beraten Sie auf Wunsch zu Hause und zeigen Ihnen auf, wie Sie Ihre Wohnverhältnisse an die eintretende Pflegebedürftigkeit oder ein Handicap anpassen können und sich dabei das mögliche Maß an Selbstständigkeit erhalten. Bei einer bereits bestehenden Pflegesituation können Anpassungen eine Überforderung vermeiden.

In unseren Gesprächen beantworten wir Ihnen und Ihren Angehörigen konkret folgende Fragen:

Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt?
Was sind optimale Lösungen, welche die Günstigsten?
Mit wem kann oder muss ich für die Planung sprechen?

Sollten Hilfsmittel nötig sein, helfen wir bei der Beschaffung. Bei notwendigen Umbaumaßnahmen erarbeitet unser Architekt konkrete Vorschläge. Dies kann bspw. der Bau einer Rampe oder eine bodengleiche Dusche sein. Insbesondere die Badezimmer oder die Wohnungszugänge spielen bei Pflegebedürftigkeit eine wichtige Rolle.
Wir klären, ob es für die bei Ihnen eingeleiteten Umbaumaßnahmen Zuschüsse gibt oder informieren über günstige Darlehen. Falls Sie bspw. Ihr Bad ohne eine festgestellte Pflegestufe umbauen möchten, helfen wir Ihnen bei der Umsetzung. Bei anstehenden Gesprächen mit Handwerkern oder Vermietern stehen wir Ihnen ebenfalls zur Seite.

Unsere Besuche finden morgens und nachmittags statt, die Uhrzeit kann flexibel vereinbart werden. Ein Beratungsgespräch dauert in den meisten Fällen etwa eine Stunde.

Nach unserem Besuch können Sie in Ruhe überlegen, welche Vorschläge für Sie passend sind. Bei weiteren Fragen helfen wir Ihnen selbstverständlich weiter.

Sollten Sie persönlich in die Beratungsstelle kommen, sprechen Sie bitte vorab einen Termin mit uns ab.

Zielgruppe

  • Sie wohnen im Paderborner Kreisgebiet und möchten im Alter, bei Pflegebedürftigkeit oder mit Handicaps so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben.
  • Sie sind gestürzt und machen sich Gedanken, wie sie in Zukunft zu Hause selbständig leben können.
  • Sie haben einen Angehörigen, der plötzlich an einem Schlaganfall erkrankt ist, im Rollstuhl sitzt und nach Hause möchte.
  • Sie machen sich Gedanken, wie Ihre Eltern in Zukunft alleine weiter selbständig leben können.
  • Sie haben ein behindertes Kind und denken darüber nach, ob sie bauen oder umbauen sollen und welche finanziellen Mittel zur Verfügung stehen.
  • Sie wollen vorbeugend barrierefrei bauen oder umbauen.
  • Sie sind Bauherr und möchten wenigstens die Erdgeschosswohnung barrierefrei gestalten.

Dann kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Mail und vereinbaren einen Termin für das Infogespräch. Anschließend legen wir bei Bedarf die nächsten Schritte fest.

Kosten/ Finanzierung

Die Beratung ist kostenlos. Stadt und Kreis Paderborn sowie die Pflegekassen übernehmen je 50% der Kosten.

Kontakt

KIM – Soziale Arbeit e. V.
Wohnberatung
Widukindstraße 2a
33098 Paderborn

Tel.: 05251 / 282718
Fax: 05251 / 8729299

wohnberatung@kim-paderborn.de

Büro-Zeiten

Mo. bis Do. 8:00 bis 16:00Uhr
Fr. 8:00 bis 14:00Uhr

Hausbesuche

in der Regel
morgens gegen 10:00Uhr
oder
nachmittags gegen 14:00Uhr

i

Download

Flyer Wohnberatung als PDF herunterladen

Interesse am Job bei KIM?

    Unsere Mitarbeiter:innen

    Arno P. Oellers

    Arno P. Oellers

    Dipl.-Ing. Innenarchitekt

    Jens Brockschnieder

    Jens Brockschnieder

    Gerontologe B.A.

    Wohnberatung

    Im Anschluss finden Sie Beispiele die durch unsere kostenlose Beratung für Menschen im Alter, Pflegebedürftige oder Menschen mit Handicap entstanden sind.

    Badezimmer

    Betterhöhung

    Küche

    Rampen

    Duschen

    Sesselerhöhung

    Handläufe

    Lifte

    Aktuelles aus der Wohnberatung